Schriftgröße: normalgroßgrößer
 

Filmernst

 

 

FILMERNST bietet

im besonderen Lernort Kino und als Teil des Unterrichts ein

regelmäßiges Programm ausgewählter Kinder- und Jugendfilme

für alle Jahrgangsstufen – und darüber hinaus die Möglichkeit

für Veranstaltungen mit medienpädagogisch und künstlerisch

wertvollen Wunschfilmen.

FILMERNST vernetzt

engagierte Lehrer, Kinobetreiber, Filmverleiher und Filmemacher

und ist als Kompetenzzentrum Ansprechpartner für schulfilmische

Projekte aller Art.

FILMERNST präsentiert

sein Angebot in mehr als der Hälfte aller brandenburgischen

Kinos und hat sich seit 2004 zum Markenzeichen für schulische

Film- und Kinokompetenz entwickelt – im Land Brandenburg

und darüber hinaus.

FILMERNST fördert

mit anspruchsvollen Unterrichtsmaterialien, mit moderierten

Veranstaltungen, Gesprächen und Diskussionen nachhaltig die

Entwicklung von Film- und Medienkompetenz, von kultureller

und Allgemeinbildung.

FILMERNST verleiht

herausragenden Kinder- und Jugendfilmen im Programm unserer

Partner-Kinos das FILMERNST-Gütesiegel. Ein Prädikat für Filme

mit dem besonderen Etwas. Für künstlerisch anspruchsvolle und

medienpädagogisch wirksame Filme. Für Filme, die Lust auf Kino und

filmische Entdeckungen machen. Für Filme, die von vielen gesehen

werden sollten: in der Gruppe, mit der Familie, der Schulklasse.

FILMERNST ist

eine Kooperation des Filmverbandes Brandenburg und

des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM),

steht unter der Schirmherrschaft von Bildungsministerin Martina Münch und

wird gefördert durch die Medienboard Berlin-Brandenburg sowie

das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.

Weitere Informationen www.filmernst.de

filmernst- Kinobüro im LISUM · Struveweg · 14974 Ludwigsfelde-Struveshof · Telefon 03378 209 161 · Fax 0331 27548 3879 · kontakt @ filmernst.de · www.filmernst.de