Startseite
 

Einfach mal was Schönes

 

 

Karla entscheidet sich nach Enttäuschungen mit Männern alleine ein Kind zu bekommen. Ihre eigene Familie ist nur bedingt eine Stütze. Die Mutter kann es noch immer nicht verkraften, dass ihr Mann sie für eine andere verlassen hat, Karlas Schwester ist nicht glücklich in ihrer Ehe, und die jüngste Schwester ist mit den Vorbereitungen zu ihrer Hochzeit beschäftigt. Wenigstens steht Karla ihre patente Arbeitskollegin beim Radio zur Seite. Doch dann trifft Karla einen unverschämt netten Mann. Das verkompliziert alles.

Karoline Herfurth, die mit "Wunderschön" den besucherstärksten deutschen Film 2022 vorlegte, legt noch im selben Jahr ihren nächsten Film als Regisseurin, Hauptdarstellerin und Mitautorin vor. Es handelt sich wieder um eine Komödie, die sich offen, witzig und treffend mit zeitgemäßer, weiblicher Befindlichkeit auseinandersetzt. Pointierte Dialoge, dezente bis deftige Situationskomik und ein starkes gutgelauntes Ensemble bietet jede Menge "Schönes" fürs Publikum und gefällt vor allem in der Schilderung des Zusammenhalts unter Frauen.

Quelle: Blickpunkt:Film

 

Genre: Komödie
Länge: 116  Minuten
FSK: 12

 

 

 

 
Startseite   •   Login   •   Datenschutz   •   Impressum