Rambo: Last Blood

 

 

 

 

Kriegsveteran John Rambo ist des Kämpfens müde und hat sich auf eine Farm in Arizona zurückgezogen. Doch die Vergangenheit holt ihn ein. Als die Tochter seiner Haushälterhin entführt wird, will er sie retten und sieht sich jenseits der Grenze mit der Armee eines skrupellosen, mexikanischen Drogenkartells konfrontiert.

Sylvester Stallones fünfter und vermeintlich letzter Auftritt als Kriegsveteran, der 1982 erstmals auf der Leinwand zu sehen war,in dem es ihn nach Mexiko verschlägt. Er schrieb und produzierte ihn auch und überließ die Regie Adrian Grunberg, erfahrener Second-Unit-Director, der mit "Get the Grino" seine erste eigene Regie vorlegte. Als Old Man Rambo führt Stallone hier nach bewährten Action-Muster einen Ein-Mann-Guerillakrieg.

Quelle: Blickpunkt:Film

 

Genre: Action
Länge: 101  Minuten
FSK: ab 18

 

 

 
Startseite   •   Login   •   Datenschutz   •   Impressum