Shaun das Schaf 2

 

 

Ein Raumschiff stürzt über Mossingham ab und ruft nicht nur eine Menge Freaks, sondern auch eine verbissene Außerirdischenjägerin auf den Plan. Shaun freundet sich nach dem ersten Schrecken mit dem fremden Wesen an, das wie er ein Kind und neugierig ist und Spaß am Spielen hat. Es bzw. sie will nach Hause, zu den Eltern zurück. Shaun und seine Freunde versuchen ihr zu helfen. Indes bastelt der Bauer an einem UFO-Themenpark auf seinem Gelände.

Aardmans Publikumsliebling "Shaun - Das Schaf" hat in seinem zweiten Leinwandauftritt eine Begegnung der dritten Art, eine höchst vergnügliche versteht sich. Die Macher, die des vorherigen Hits wirken als Produzenten und Autoren, Newcomer als Regisseure, wirbeln das gemütliche Farmleben in der englischen Provinz mit "E.T." und Roswell-Begeisterung kräftig auf und liefern jede Menge Gags und Zitate, die junge ebenso wie erwachsene Zuschauer goutieren können. Originelle, liebenswerte Unterhaltung, die in bewährter Manier ohne Dialoge auskommt.

Quelle: Blickpunkt:Film

 

Genre: Trickfilm
Länge: 87  Minuten
FSK: ab 0

 

 

 
Startseite   •   Login   •   Datenschutz   •   Impressum